Das aktuelleste aus Kalk und dem Rest der Welt

Archive for Juni 2013|Monthly archive page

Britenzos Knuspergarten – die Geschichte des Gartenaccio (4): Es wird

In Uncategorized on Juni 30, 2013 at 11:18 am

Ich muss leider gestehen, unseren Garten doch sehr vernachlässigt zu haben. Die Disteln wuchsen schon Hüfthoch, aber nach einigen Stunden des jätens und an die 10 Riesensäcken Unkraut erkennt man im Garten wieder was. Und es sieht toll aus. Die Buschbohnen und auch der Mangold sind schon sehr weit.

bohnen_290613

Buschbohnen, dazwischen sollte der Basilikum sein

Auch die rote Bete wächst und gedeiht und der Pflücksalat ruft nach einem leckeren Dressing. Nur die Erbsen bereiten mir noch etwas sorgen, die mussten wir nämlich nachsähen und sind noch nicht so weit wie bei den Nachbarn. Heute werden noch schnell ein paar Paprika und Chilis gepflanzt, evtl wird auch noch Basilikum gesät.

kartoffel_290613

Der dümmste Bauer hat die dicksten Kartoffeln 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Britenzos Knuspergarten – die Geschichte des Gartenaccio (3): Erste Ernte

In Garten on Juni 4, 2013 at 12:27 pm
Ist der Mai kühl und nass, füllts dem Bauern Scheun´und Fass!

Zwischenablage01

Es ist so weit, endlich kann man auch was anderes als Disteln ernten. Die ersten Salate und auch Radieschen sind fertig und wollen gegessen werden. Auch der Spinat ist jetzt so weit.Zusätzlichen wurden die Kartoffeln angehäuft und natürlich baumgroße Disteln gezupft. Nachtschattengewächse wie Tomaten und Zucchini sind noch nicht auf dem Feld, ist wohl noch zu kalt und nass.